Assistent /-in Gesundheit und Soziales EBA oder Pflegehelfer/-in SRK 40-80% für den Dauernachtdienst

  • Vertrag
    Unbefristet
  • Ausbildung
    Grundschule
  • Sprachkenntnisse
    Deutsch B2
  • Berufserfahrung
    1 - 2 Jahre
  • Stellenantritt
    nach Vereinbarung

Aufgaben

  • Pflege und Betreuung der BewohnerInnen in der Nacht
  • Dokumentation und Weiterleitung von pflegerelevanten Informationen an die Pflegefachperson
  • Handeln in Notfallsituationen in den Wohnbereichen und den Alterswohnungen in Zusammenarbeit mit der Pflegefachperson

Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung als Assistent/-in Gesundheit und Soziales EBA oder Pflegehelfer/-in SRK
  • Berufserfahrung wünschenswert
  • Selbständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Deutschkenntnisse Niveau B2

Benefits

  • Grosses Mitbestimmen der eigenen Einsätze
  • Gute und gründliche Einarbeitung
  • Zusammenarbeit auf Augenhöhe
  • Im Bereich Pflege sehr flache Hierarchie und eine neue Organisationsform
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gratis Wasser, Tee, Kaffee, Früchte und vergünstigte Mahlzeiten

Bewerben Sie sich unkompliziert per E-Mail

Jetzt Bewerben

Kontakt

Jeannine Müller

Leitung HR

Was wir bieten

Arbeitsumfeld

Moderne Arbeitsplätze und Infrastruktur

Weiterbildung

Grosszügige Beteiligung des Arbeitgebers

Personalvorsorge

Pensionskassenbeiträge 60/40

Verpflegung

vergünstigte Mahlzeiten,
gratis Getränke

Wertschätzung

Dienstaltersgeschenke ab 5 Jahren

Freizeit

Möglichkeit für unbezahlten Urlaub

Vergünstigungen

Personalrabatte 5-50%

Unternehmenskultur

Diverse Firmenanlässe,
offene und wertschätzende Kultur

Selbstorganisation in der Pflege

Basierend auf unseren Leitsätzen der Zusammenarbeit wird in der Pflege und Betreuung seit 2020 der Bereich schrittweise in eine Selbstorganisation geführt. Dies bedeutet nebst unseren Werten, dass die Mitarbeitenden Verantwortung übernehmen, ohne eine direkte Vorgesetzte zu haben. Sie organisieren sich selbst in ihrem Aufgabenbereich und im Team. Dabei werden die Mitarbeitenden bei der Problemlösung und der Übernahme von Eigenverantwortung begleitet.

Diese Organisationsform umzusetzen, bedingt ein hohes Mass an Flexibilität der Mitarbeitenden. Deshalb bieten wir auch gegenüber den Mitarbeitenden eine grosse Flexibilität in der Einsatzplanung und in der Gestaltung der Tätigkeiten.