Der Herbst hält Einzug und mit ihm wieder einiges Neues. Seit geraumer Zeit ist neben der Spielgruppe Gigampfi auch das Chinderhuus Muur bei uns eingemietet und vielen macht es Freude auch Nachmittags die Kinder beim Singen und Spielen zu beobachten.

Neu gibt es ein gemeinsames Angebot der Zollinger Stiftung und dem Chinderhuus Muur. So bietet ab November die Aktivierung 1-2 Mal pro Monat eine gemeinsame Aktivität mit dem Hort an. Bei dieser sind sowohl die Bewohner wie auch die Kinder herzlich eingeladen. Es wird beispielsweise gemeinsam mit den Kindern gebacken, gebastelt oder gesungen – natürlich nur, wenn Sie das möchten. Falls Sie daran interessiert sind, können Sie jederzeit bei der Aktivierung nachfragen oder halten Sie Ausschau nach dem Vermerk „mit den Kindern“ im Animationsprogramm.

Weiter freuen wir uns darüber zu informiere, dass per Anfang Oktober die neue Leitung Pflege und Betreuung, Frau Arianne Lahr-Fuchs, mit ihrer Tätigkeit begonnen hat.

Tobias Diener. Direktor.